Im Todesfall

Im Todesfall

In den ersten Stunden nach dem Sterben sind neben der eigenen Trauer viele kleine Entscheidungen zu treffen. Wir bieten Ihnen unsere Hilfe an und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen. Rufen Sie uns an. Im Gespräch mit uns im Pfarramt wird meist der Beerdigungstermin festgelegt.

Für das Friedhofswesen ist die Stadtverwaltung Sursee zuständig. Das Gebiet unserer Pfarrei ist zugleich auch der Friedhofskreis Sursee. Todesfälle müssen auf dem Zivilstandsamt der Wohngemeinde gemeldet werden.

Sterbegebet

Auf besonderen Wunsch wird am Tag vor der Beerdigung in einem Sterbegebet, das Sie auch selber gestalten können, des Verstorbenen gedacht. Dieses Sterbegebet kann in einer unserer vielen Kapellen oder Kirchen gebetet werden.
Z.B. in der Dägersteinkapelle auf dem Friedhof oder in der Kapelle des BetagtenZentrums; für die Verstorbenen aus der Gemeinde Mauensee in der Kapelle Mauensee und für diejenigen aus Schenkon in der Namen Jesu Kapelle Schenkon.

Erstkontakt

Kath. Pfarramt Sursee

Sekretariat
Rathausplatz 1
6210 Sursee
Telefon 041 926 80 60
E-Mail

Friedhofswesen

Stadtverwaltung Sursee
Telefon 041 926 91 10

Beerdigungsgottesdienste

Sind jeweils am Dienstag, Mittwoch, Freitag oder Samstag um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg möglich.
Anschliessend an den Gottesdienst findet die Bestattung oder die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof Dägerstein statt.

Jahrzeit oder Jahresgedächtnis

Wenden Sie sich an das Sekretariat des Pfarramtes.