Pfarreizentrum

Beschwerde gegen die Baubewilligung Pfarreizentrum

Der Rückbau der alten Maurerlehrhalle am Vierherrenplatz ist abgeschlossen. Und der Stadtrat von Sursee hat der kath. Kirchgemeinde Sursee die Baubewilligung für das Pfarreizentrum am 30. November 2016 erteilt. Dennoch muss mit dem Aushub der Baugrube zugewartet werden. Denn zwei Einsprechende haben am 27. Dezember 2016 beim Kantonsgericht Luzern gegen die Baubewilligung Beschwerde eingereicht. Sobald der Wortlaut der Beschwerdeschrift bekannt ist, wird der Kirchenrat dazu Stellung nehmen. Damit ist eine weitere Bauverzögerung des Pfarreizentrums eingetreten. Unabhängig vom laufenden Beschwerdeverfahren werden aber auf dem Baugelände die archäologischen Grabungen zum Abschluss gebracht. Fortgeführt werden zudem die Vertragsverhandlungen über den Werkpreis für die Errichtung der Pfarreizentrums, die Übernahme des Grundstücks Vierherrenplatz und die offenen Fragen im Zusammenhang mit der Stadtmauer „Hinterer Graben“ im Anschluss an den Vierherrenplatz.

Dokumente zum Downloaden

Informationen Pfarreizentrum (PDF)
Grundrisse (PDF)
Fassaden (PDF)
Schnitte (PDF)

Betriebsreglement (PDF)

Modellbild "Pfarreizentrum"