Arbeitsgruppe Flüchtlinge

Die Arbeitsgruppe Flüchtlinge der Kirchen von Sursee begleitet Menschen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind und jetzt in Sursee wohnen. Ihre Mitglieder nehmen mit den neu hier angekommenen Familien und Einzelpersonen Kontakt auf, heissen sie willkommen und stehen ihnen bei auftauchenden Fragen und Anfangsschwierigkeiten unterstützend zur Seite. Sie machen die Flüchtlinge auf Deutschkurse aufmerksam, ebnen Kindern den Zugang zu Spielgruppen oder zur Schule, begleiten sie zu Anlässen, an denen sie mit Schweizer/innen in Kontakt kommen, helfen ihnen im Kontakt mit Behörden oder Fachstellen, begleiten sie zum Arzt, vernetzen sie mit Vereinen, helfen bei der Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten, machen sie auf günstige Einkaufsmöglichkeiten aufmerksam, helfen bei der Wohnungssuche usw. Mit den Jahren kann eine tiefe Verbindung entstehen. Gemeinsam Feste feiern und die Sorgen teilen – beides gehört dazu…


Kontaktperson:

Soziale Arbeit der Kirchen
Martina Helfenstein
041 926 80 64
sursee@sozialearbeitderkirchen.ch

Über die "Koordinationsgruppe Flüchtlinge" und den "Runden Tisch" ist die Arbeitsgruppe gut vernetzt mit anderen Akteuren in Sursee, die sich für eine Willkommenskultur gegenüber Migrantinnen und Migranten einsetzen und diesen mit Menschlichkeit begegnen. Sie vertritt in diesen Koordinationsgremien wahrgenommene Bedürfnisse und Anliegen der Migrantinnen und Migranten und beteiligt sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten an Anlässen und Projekten, die der Begegnung zwischen den Kulturen und der Integrationsförderung dienen.

Wer Interesse zur Mitarbeit hat oder Fragen zur AG Flüchtlinge hat, kann sich gerne melden!